daunenjacke parajumpers herren Schadensabsorption bei Rüstung und Resistenzen

parajumpers damen ebay Schadensabsorption bei Rüstung und Resistenzen

Edit am 18.11.2012: Ralbak hat ein YouTube Video zusammen gestellt, dass sich erheblich umfassender und sehr gut mit diesem Thema auseinandersetzt: Das Modell der Effektiven Lebenspunkten (EHP) [1.0.5]

Edit Vorwort am 30.08: DiabloVeteran legt in seinem Thread How Survive Inferno praktische Tipps eine spielpraxisorientierte Sichtweise der Mathematik dar. Dieser Thread hier beschäftigt sich mit der Theorie, die von den Spielwerten her losgelöst ist.

Um eine Verwirrung vorzubeugen: DiabloVeteran legt da, dass mehr Rüstung relativ immer weniger wird, ich lege dar, dass mehr Rüstung absolut immer gleichviel bringt.

Der Unterschied? Wenn du alle Werte so hast, dass 100 Punkte Rüstung dir 7.000 Schadensabsorption mehr bringen, dann ist es egal, wieviel Rüstung du bereits hast: +100 Rüstung ergibt +7.000 Absorption. Aber es macht einen Unterschied, ob du bereits eine Absorption von 150.000 oder 350.000 hast in beiden Fällen machen sich 7.000 zusätzliche Punkte unterschiedlich stark bemerkbar. Das ist der Unterschied.

Vorwort: Mathematische Modelle beschreiben ein Phänomen und sorgen dafür, dass dieses Phänomen beschreibbar und verständlich ist. Sie stellen nicht zwingend den genauen Sachverhalt dar.

Dieser Thread beschränkt sich auf Rüstungen und Resistenzen und nimmt zu deren Beschreibung das Modell der Schadensabsorption. Man kann die Schadensreduktion von Diablo 3 auch anders ausdrücken / darstellen / beschreiben, der mathematische Inhalt und die Folgerungen daraus sind jedoch stets die gleichen.

Dieser Thread soll zwei Aussagen verdeutlichen:

Zusätzliche Rüstung / Resistenz ist immer gleich viel wert, egal, ob man eine hohe oder eine niedrige Rüstung / Resistenz hat.

Die mathematisch theoretisch ideale Relation von Rüstung : Resistenzen ist 10 : 1 (bitte beachtet dazu das Edit unten! du kannst auch mit 1:3 oder 1:30 ganz optimal spielen!)

Edit am 29.08. und Edit am 07.06: Wichtiger Hinweis

Wenn ich in der ersten Aussage sage, es ist immer gleich viel wert, dann meine ich damit, dass sich bei gegebener Rüstung die Resistenz immer gleich viel wert ist. +100 Resistenz erhöht den Gesamtabsorptionswert um 0,33 Absorptionswert(Rüstung). Und anders herum +1000 Rüstung erhöht die Gesamtabsorption um 0,33 Absorptionswert(Resistenz).

Wenn ein Charakter also bereits eine hohe Rüstung hat, dann bringt ihm die Erhöhung der Resistenzen mehr, als wenn er wenig Rüstung hat (durch die zweite Aussage bedingt); aber auch hier ist es egal, ob er +100 Resistenz oder +1.000 Resistenz steigert: Er erhält immer gleichviel (bei gegebener Rüstung) pro Punkt Resistenz hinzu.

Wenn ich zudem sage, die ideale Ratio sei 10:1 ist dies eine theoretische Ratio, basierend auf der Mathematik des Absorptionsmodelles. DiabloVeteran führt im Verlauf dieses Threads aus, dass diese 10:1 Ratio nicht jene ist, die man günstig / maximal im Spiel erhalten kann.

Für die Spielpraxis hingegen zeigt es sich, dass man auch mit 1:3 oder 1:30 sehr effizient arbeiten kann, so lange man ein festgelegtes Ziel (Inferno zu schaffen) hat, anstatt nur nach dem mathematisch Höchstmöglichen strebt.

(1) Der Charakter hat eine Schadensreduktion von 50%. Um 1 LP abzuziehen, muss der Gegner also 2 Schaden machen (da der Schaden durch die Reduktion halbiert wird).

(2) Der Charakter hat eine Schadensreduktion von 75%. Um 1 LP abzuziehen, muss der Gegner also 4 Schaden machen (da der Schaden durch die Reduktion geviertelt wird).

Die Formel für den Absorptionswert lautet entsprechend: 1 / (1 SR)

Dabei gilt 0 =Rüstung und Resistenzen

Unter anderem in diesem YouTube Video von Kripparrian finden sich die Formeln für die Reduktionsprozente von Rüstung und Resistenzen.

SR (Rüstung) = Rüstungswert / (Rüstungswert + 50 Monsterstufe)

SR (Resistenzen) = Resistenzwert / (Resistenzwert + 5 Monsterstufe)

Aus diesen Formeln ergibt sich folgende Tabelle:

Betrachtet man die beiden Tabellen, so fällt folgendes auf: Für jeweils 1.000 Punkte Rüstung oder 100 Punkte Resistenzen, die ich mehr dazu bekomme, sinken die Reduktionsprozente umso mehr, je mehr Rüstung/Resistenz ich bereits habe. Der Absorptionswert jedoch nimmt linear zu!

Für alle 3.000 Punkte Rüstung bzw. für alle 300 Punkte Resistenzen steigt der Absorptionswert um 1, ganz unabhänging, ob oder wieviel Rüstung/Resistenzen ich bereits habe!

Damit sind Aussagen wie folgende falsch: „Wenn du schon viel Rüstung hast, lohnt es sich nicht, da noch mehr reinzustecken. Denn mehr Rüstung bringt irgendwann immer weniger.“

Aus dieser Beobachtung lässt sich nun feststellen:

Zusätzliche Rüstung / Resistenz ist immer gleich viel wert, unabhänging, wieviel Rüstung ich habe.

Ideales Verhältnis von Rüstung und Resistenzen

Der Schaden, den ein Charakter erleidet, wird sowohl mit seiner Rüstung, als auch mit seinen Resistenzen multipliziert.
daunenjacke parajumpers herren Schadensabsorption bei Rüstung und Resistenzen