parajumper herren Songs über historische Ereignisse

parajumpers winterjacken Songs über historische Ereignisse

Zombie The Cranberries

Die ersten drei Songs beziehen sich direkt auf den Bloody Sunday. Am Sonntag, den 30. Januar 1972, wurden in der nordirischen Stadt Derry bei einem friedlichen Bürgerrechtsmarsch gegen die Einmischung der britischen Regierung 13 Menschen von britischen Soldaten erschossen. 15 weitere Menschen wurden verletzt. Am 16. Juni 1972 starb einer der Verletzten.

Am 06. August 1945 wurde in der japanischen Stadt Hiroshima die erste Atombombe abgeworfen. Bei der Detonation starben 130.000 Menschen. Weitere 100.000 Menschen wurden zum Grossteil schwer verwundet. Bis heute fallen der Langzeitverstrahlung der Stadt immer noch Menschen zum Opfer. Dadurch erhöhte sich die Zahl der Todesopfer. Offiziell sind bis heute über 245.000 Menschen gestorben.

„Enola Gay“ hiess der B 29 Bomber, der die erste Atombombe über der japanischen Stadt Hiroshima abwarf.

Biko Peter Gabriel

Gimme Hope, Jo’anna Eddy Grant

Steve Biko war ein bekannter schwarzer Bürgerrechtler in Südafrika. Steve Biko beteiligte sich Anfang der 70er Jahre an der Gründung des Black Community Program (BCP) und trat bei grossen öffentlichen Versammlungen auf. Deshalb verhängte die Apartheids Regierung in Südafrika im Jahre 1973 einen Bann über ihn, der mit scharfen Auflagen verbunden war. Steve Biko stand seit dem unter strenger Beobachtung. Außerdem durfte er seine Heimatstadt nicht verlassen und nicht mit mehr als einer Person gleichzeitig sprechen. Aufgrund dieser Auflagen konnte Steve Biko, der sich zunehmend für Jura interessierte, nur ein Jura Fernstudium absolvieren. Zugleich verstärkte Steve Biko seine Aktivitäten im Black Community Program (BCP). Dies rief erneut die Apartheids Regierung auf den Plan, was zur Folge hatte, dass Steve Biko sich ab 1975 überhaupt nicht mehr politisch betätigen durfte. In der Folgezeit wurde Steve Biko mehrfach verhaftet. Zuletzt am 18. August 1977, als die südafrikanische Sicherheitspolizei ihn an der Stadtgrenze aufgriff und wegen Verletzung seiner Auflagen verhaftete. Am 13. September 1977 wurde sein Tod in Pretoria bekannt gegeben. Eine gerichtlich angeordnete Untersuchung im November 1977 zeigte, dass Steve Biko an den Folgen einer schweren Kopfverletzung starb, die ihm beim Verhör im Police Room 6 1 9 zugefügt wurde. Zu einer Anklage wegen Mord oder Totschlag kam es nie. Der Song sollte daran noch einmal erinnern.

„Jo’anna“ war keine Frau, sondern „Jo’anna“ stand für Johannesburg, die grösste Stadt in Südafrika. Angeprangert wurde die 1988 zur Zeit der Veröffentlichung des Songs noch an der Macht befindliche Apartheids Regierung. Nelson Mandela, der zwei Jahre später am 11. Februar 1990 nach 27 jähriger Haftzeit aus dem Gefängniss entlassen wurde, wurde im Songtext nicht erwähnt, dafür aber Bischoff Desmond Tutu,
parajumper herren Songs über historische Ereignisse
der auch als prominenter Füsprecher für die Rechte der Schwarzen sehr einflussreich und prägend war. Nach der Entlassung von Nelson Mandela aus dem Gefängnis wurde dann die Apartheid in Südafrika nach und nach ein Kapitel der Vergangenheit.

Russians Sting

Vietnam Jimmy Cliff

Murder In The Skies Gary Moore

Hurricane Bob Dylan

„Russians“ handelt von dem Kalten Krieg, den die USA und die UDSSR fast 30 Jahre lang geführt hatten.

„Vietnam“ war ein Protestsong gegen den Vietnamkrieg.

In „Murder In The Skies“ ging es um einen versehentlichenAbschuss einer zivilen Boing 747 der Korean Airlines durch sowjetische Abfangjäger über Südkorea. Am 01. September 1983 befanden sich 269 Menschen an Bord dieses Flugzeugs. Keiner von ihnen hatte den Abschuss überlebt.

Rubin „Hurricane“ Carter war in den 60er Jahren ein berühmter schwarzer Boxer in der Mittelgewichtsklasse. Seine Boxhandschuhe musste Rubin „Hurricane“ Carter 1966 an den Nagel hängen, als er und sein Freund John Artis für den Mord an drei Weissen von einer Jury, die nur aus Weissen bestand, und aufgrund fragwürdiger Zeugenaussagen zweier Krimineller für schuldig befunden wurde. Rubin „Hurricane“ Carter wurde zu einer dreimal lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt. Bob Dylan erzählte in seinem Song aus dem Jahre 1975 die Geschichte des zu Unrecht verurteilten Rubin „Hurricane“ Carter und forderte darin seine Freilassung, zu der es schliesslich 1985 kam.

Kennt ihr auch Songs, die sich auf historische Ereignisse beziehen? Das Alter und der Stil des Songs spielen dabei keine Rolle. Nur die Thematik des Songs muss sich auf historische Ereignisse beziehen. Wenn euch welche einfallen, könnt ihr sie ja posten und sehr schön (aber kein Muss) wäre, wenn ihr sie etwas erklären könnt, also auf was sich der Song bezieht.

is vielleicht ein bisschen komisch aber ich glaube zu wissen das

Falco mit seinem lied Jeanny auf eine in österreich lang anhaltene missbrauchs und entführungsserie von kindern und jugendlichen ansspielen wollte.

mehr oder weniger erfolgreich,zuerst hatte man (die regierung) versucht den song zu verbieten,dadurch wachgerüttelt wurde die platte verkauft wie warme semmeln,er hatte erfolg damit weil sie sich verbreitet hatte wie ein lauffeuer.

an der gewalt gegen kinder hat sich aber leider doch nichts geändert. wenn ich genaueres weiss,schreib ich es euch.

verbessert mich wenn ich mich irre.

invalid litter dept. von at the drive in.

der song handelt von eine frauenmordserie in der mexikanischen grenzstadt ciudad juarez. In der wüstenstadt (nahe der gründungsstadt von at the drive in, el paso, daher der zusammenhang) verschwanden und verschwinden immer wieder junge frauen, deren leichen in der umliegenden wüste oft erst monate später gefunden.

bis heute konnte die mordserie nicht aufgeklärt werden, es gibt nicht mal den kleinsten hinweis auf den verbleib der noch verschwundenen mädchen.

in juarez sind in den letzten 10 jahren ca. 370 junge frauen verschwunden und das problem wird oftmals von der polizei ignoriert.
parajumper herren Songs über historische Ereignisse