parajumpers bear long Aktie gelingt Befreiungsschlag

parajumpers rot Aktie gelingt Befreiungsschlag

TEVA Pharmaceuticals14.12.2017 13:50 Uhr Michel Doepke VolontärTeva: Drastischer Sparkurs Aktie gelingt BefreiungsschlagDie arg gebeutelten Teva Aktionäre haben auf diesen Tag gewartet: Kre Schultz, seit Anfang November Chef beim Generika Kozern, hat am Donnerstag seine Restrukturierungspläne präsentiert. Und die Einschnitte sind hart. Neben einem Personalabbau von rund 25 Prozent fällt auch die Zahlung einer Dividende aus, um den Schuldenabbau zu forcieren. Anleger honorieren die Pläne mit steigenden Kursen.

Auch die Dividendenaussetzung war zu erwarten. Anleger sehen Licht am Ende des Tunnels, die Teva Aktie gewinnt rund 18 Prozent. Ohne Frage, die Restrukturierungspläne von Schultz nimmt die Börse extrem positiv auf. Trotzdem bleiben die langfristigen Probleme in Form von Umsatzeinbußen bei Kassenschlagern wie Copaxone durch Konkurrenzprodukte, Bonitätsrisiken und der anhaltende Preisdruck bestehen. Die Aktie eignet sich bestenfalls für Zocker, für einen langfristig angelegten Einstieg ist es zu früh. Watchlist!

Mehr zum Thema:13.02.2018 11:07 Uhr Michel Doepke 0 KommentareNovartis mit weiterem Zulassungserfolg Druck auf Teva steigtDer Schweizer Pharma Gigant Novartis kann einen weiteren Zulassungserfolg für Glatopa, ein Nachahmerprodukt des Multiple Sklerose Mittels Copaxone vom Generika Hersteller Teva Pharmaceuticals, verbuchen. 2015 erhielt Novartis bereits die FDA Genehmigung in der 20 Milligramm/Milliliter Dosierung mehr

07.11.2017 09:10 Uhr Michel Doepke 0 KommentareTeva: Stürzt Mylan die Ratiopharm Mutter noch tiefer in die Krise?Im gestrigen Handel hat die Aktie von Teva Pharmaceuticals eine Eholungsbewegung gestartet und rund neun Prozent zugelegt. Ausgelöst wurde diese durch israelische Medienberichte, die von einem möglichen Einstieg des Milliardärs Len Blavatnik beim angeschlagenen Generika Konzern berichteten. Ein mehr

02.11.2017 14:08 Uhr Michel Doepke 0 KommentareTeva: Der nächste Schlag ins GesichtDer Generika Hersteller Teva steckt weiter tief in der Krise. Mit den Zahlen zum dritten Quartal verfehlt der Konzern die Erwartungen der Analysten und korrigiert die Jahresprognose nach unten. Die ohnehin schon schwer gebeutelte Aktie von Teva bricht weitere 12 Prozent ein und rauscht auf ein mehr

09.10.2017 09:05 Uhr DER AKTIONR 0 KommentareTeva: „Preis für Copaxone und Marktanteil werden um 30 Prozent fallen“Für Teva könnte es nach der FDA Zulassung von Mylans Generika Version von Copaxone knüppeldick kommen: Ehud Marom, ehemaliger Chef des Copaxone Geschäftes von Teva, sieht im Interview mit Globes schwarz. Es sei schade, dass der Generika Gigant den gesamten Gewinn in Allergan gesteckt habe. Die mehr

04.10.2017 14:31 Uhr Michel Doepke 0 KommentarePaukenschlag: Mylan sticht Teva aus Aktie im SinkflugNächster Nackenschlag für die Teva Aktionäre: Der Generika Konkurrent Mylan erhält die US Zulassung für ein Nachahmermedikament von Copaxone, einem Kassenschlager der Israelis. Während die Mylan Aktie um gut 15 Prozent zulegt, verlieren die Papiere von Teva weiter an Boden. Damit ist eine mehr
parajumpers bear long Aktie gelingt Befreiungsschlag