parajumpers damen jacken Sinn und Grenzen

parajumpers weste herren Sinn und Grenzen

Ich muß meinen Text aber trotzdem in zwei Teile teilen, weil das Forenprogramm einen so langen Text offensichtlich nicht verkraftet.Zitat:Original erstellt von Ralf Kunze:dass wir uns da nicht missverstehen: In meinem Beitrag an Rudolf und Proserpina habe ich die Vorteile einer guten Computeranalyse dargestellt, weil Proserpina schrieb, eine solche Charakteranalyse sei keine Lebenshilfe. deshalb, weil man sie Zeit seines Lebens zur Verfügung hat.Die Beratungsgespräche bei mir (und den meisten Kolleginnen und Kollegen) werden ja auf Tonband Cassetten mitgeschnitten. Auch da hat man also also die Deutung Zeit seines Lebens zur Verfügung. Mir geht es aber nicht so sehr um den Unterschied „mündlich“ versus „schriftlich“ bei der Beratung, sondern um den Unterschied „Deutung durch Maschine“ versus „Deutung durch Mensch“.ZitatIch wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Urlaubstage.Vielen Dank. Auch ich wünsche dir schöne Festtage. . und hier meine etwas ausführlichere Antwort auf Deine Argumente PRO Computer Analysen (zumindest, wenn sie von Deinem Programm erstellt wurde )Zitat. wie Proserpina richtig sagt, ist ein Horoskop eine ausgezeichnete Unterstützung, Veranlagungen und Bedürfnisse zu erkennen. Dass aber eine Charakteranalyse allein noch keine wirkliche Lebenshilfe bietet, da kann ich ihr durchaus nicht zustimmen.Um un nötige Mißverständnisse zu vermeiden (es gibt ja schon genug un vermeidbare), wäre hier sicher eine Klärung hilfreich, was mit „wirklicher Lebenshilfe“ gemeint ist. Ein gutes Buch kann „Lebenshilfe“ sein (oft kommt das Wort oder ein ähnliches Wort ja auch schon im Titel vor) also kann selbstverständlich auch die Computerdeutung eines Horoskops „Lebenshilfe“ sein. Ich vermute, daß Proserpina mit der Formulierung „wirkliche Lebenshilfe“ ausdrücken wollte: Eine Computer Analyse ist keine wirklich „Beratung“. Bei einer „Beratung“ (etwa durch Deinen Rechtsanwalt, Anlageberater, Deinen Arzt . oder eben Astrologen) hört sich der Fachmann Dein Problem an und gibt auf dieses Problem bezogen Auskunft. In der Ausdrucksweise einer bestimmten psychotherapeutischen Richtung: „Du wirst da ‚abgehlot‘, wo Du in Deiner Entwicklung/in Deinem Wissen gerade ’stehst‘.“ Das kann eine automatisierte Deutung selbstverständlich nicht bieten.ZitatEinige Astrologen sind der Meinung, dass eine seriöse Horoskopdeutung mit Hilfe eines Computers nicht möglich sei. mangelnde Tiefe, ein einfaches Aneinanderreihen von Faktoren oder ein zwar gefälliger, aber inhaltsarmer Text genannt. Auch an Tiefe mangelt es ihnen nicht, einfach weil die zugrundeliegenden Denkkonzepte von Liz Greene (eine Psychoanalytikerin) psychologisch komplex sind. Und auf keinen Fall handelt es sich um das Aneinanderreihen von Faktoren (wie gesagt handelt es sich um ein „Expertensystem“, bei dem aus den vorliegenden astronomischen Fakten (den einzelnen Deutungselementen) komplexe Strukturen generiert werden). Was das Programm aber nicht kann: Es kann mich die DA abholen, wo ich stehe, es kann nicht auf mich und meine Fragen an das Horoskop eingehen.ZitatDie Vielzahl unbefriedigender Angebote am Astrologiemarkt, auch seitens größerer Anbieter, scheint diesen Kritikern Recht zu geben, denn dort werden meist recht simple Programme verwendet.Entschuldige, wenn ich so direkt frage: Kannst Du Dir dieses Urteil erlauben?ZitatEin hochwertiges Programm weist keine derartigen Mängel auf.Es weist in der Tat die von Dir genannten drei Mängel nicht auf. Aber die von mir genannten Mängel (und die sind eigentlich entscheidend!) weist es aber in jedem Fall auf (siehe dazu den nächsten Absatz).weiter in Teil 2[Dieser Beitrag wurde von Dr. Peter Niehenke am 23.12.2000 editiert.]Teil 2ZitatEin anderes Argument lautet, die persönliche Beratung sei notwendig, um den Entwicklungsstand des Klienten erfassen zu können. Dies scheint doch etwas anmaßend und zweckorientiert zu sein. Selbstverständlich spielt der Entwicklungsstand des Betreffenden bei der Interpretation seines Horoskops eine wichtige Rolle, zumal es nicht nur um die Entwicklung während seines jetzigen Lebens geht. Um diesen Stand allerdings gewissenhaft ergründen zu können, wären allein einige Analysesitzungen erforderlich.Hier siehst Du das entscheidende Problem nicht:Wir müssen uns doch klarmachen, daß ein Horoskop eine ganz und gar „abstrakte“ Struktur ist (es ist eine Grafik, die Symbole enthält). Man sieht dem Bild nicht an, ob der Horoskopeigner in einem Dorf in Zentralafrika zur Welt gekommen ist und lebt oder in England und gerade in Oxford studiert. Man sieht nicht einmal, ob an diesem Schnittpunkt von Zeit (Geburtsminute) und Raum (Gebortsort) nun überhaupt ein Mensch oder ein Tier geboren wurde. Es versteht sich doch von selbst, daß die Struktur des Horoskops auf die konkreten Lebensumstände des betreffenden Lebewesens bezogen werden muß, will man einigermaßen sinnvolle Aussagen machen (können). Die Aussagen,
parajumpers damen jacken Sinn und Grenzen
die man nämlich völlig unabhängig von solchen konkreten Bezügen aus dem Horoskop ableiten kann, sind so allgemein, daß der normale Klient damit gar nichts anfangen könnte (diese rein symbolisch begründeten Aussagen müssen ja so allgemein sein, daß sie auf jedes Lebenwesen anwendbar sind, daß in diesem Moment an diesem Ort geboren wurde, sei es nun ein Tier oder eine Pflanze, und es müssen Aussagen sein, die auf einen römischen Soldaten genau so passen müßten wie auf einen NATO Offzier denn auf all diese verschiedenen „Lebewesen“ ist eine Horoskopdeutung ja prinzipiell anwendbar). Es würde doch aber bei der konkreten Arbeit eines Astrologen keinen Sinn machen, einen Oxford Studenten bei der Deutung seines Horoskops identische Konkretisierungen (identische Formulierungen) dafür, was die Konstellationen seines Horoskops bedeuten, anzubieten, wie dem Zulu aus Afrika. Eine astrologische Beratung bedeutet eben, eine „abstrakte Struktur“ (die sich im Horoskop spiegelt) auf „angemessene Weise“ mit den konkreten Lebensumständen eines Lebewesens (i. a. eines Menschen) und seiner biologischen Ausstattung (etwa seinem Intelligenz Niveau) zu kombinieren, so daß eine für den Horoskopeigner „verwertbare“ Deutung dabei herauskommt.In abgeschwächter Form gelten die sehr fundamentalen Einwände bezüglich unterschiedlicher Rassen und kultureller Zusammenhänge aber auch innerhalb ein und derselben Kultur, also auch dann noch, wenn ich weiß, ich habe es mit einer/m Deutschen zu tun, die auch hier aufgewachsen ist. Es versteht sich auch hier von selbst, daß ich bei einem Menschen, der vielleicht nicht einmal den Abschluß der Sonderschule geschafft hat (und ggf. einen IQ von vielleicht 85 hat) nicht dieselben Deutungen (Konkretisierungen der Bedeutung bestimmter astrologischer Konstellationen) anbieten kann wie bei einem Universitäts Professor. Die Konstellationen führen bei diesen beiden Menschen doch mit Sicherheit zu sehr verschiedenen konkreten Aktivitäten und biografischen Entwicklungen. Selbstverständlich würden wir als Astrologen zwar erwarten, daß im Prinzip bei beiden die Aktivitäten aber ähnlich sein müßten, von der Symbolebene her betrachtet. Aber diese Ebene ist, wie erläutert, sehr allgemein und sehr abstrakt und die Deutungen eines Astrologen müssen, damit der Klient ihn versteht, eben konkreter sein: Er wird für das, was er auf der Ebene der Symbole verstanden hat, eine für die Lebenssituation und das intellektuelle Niveau seines Klienten angemessene bersetzung in die Sprache des Alltags finden (müssen).Ein Computer dagegen muß von einer Art „Durchschnitts Mensch“ ausgehen, denn er kann sich gerade nicht auf die konkrete Lebenswirklichkeit des Horoskopeigners einstellen. Wenn ein Zulu eine Analyse bestellt, bekommt er denselben Text wie ein Student auch Berlin. Bei dem Studenten aus Berlin mag sich Verständnis einstellen, der Zulu versteht (unabhängig mal von dem reinen Sprachproblem) vermutlich „Bahnhof“, weil sein „Konzept von der Welt“, seine Vorstellung davon, „warum Menschen bestimmte Dinge tun oder lassen“, um nur ein Beispiel zu nennen, völlig anders ist. Er wird die der Deutung zugrundeliegende „Logik“ völlig uneinsichtig finden, selbst wenn er die Sprache (Deutsch) vielleicht verstehen mag, in der der Text abgefaßt ist.ZitatBei der Anwendung meiner MERKURANUS Charakteranalyse beantwortet sich die Frage zum Entwicklungsstand dagegen von selbst.
parajumpers damen jacken Sinn und Grenzen