parajumpers damenjacken Artland Dragons 2015

jacken parajumpers damen Artland Dragons 2015

Seid dem 1. Tag in der Artland Arena, bin ich im Block K und werde dort auch bleiben!!

Durch die hohe Auslastung der Dauerkarten, war es nie möglich, neue Fans in den Fanblock zu holen. Der Fanclub „Forza Dragons“ aus Dinklage hatte sich erst später gegründet und konnte nicht mit in den Fanblock! Jetzt, haben die 3 Fanclubs den Wunsch an die Offiziellen geäußert und länger diskutiert. Egal in welchem Block der Fanblock eingerichtet worden wäre, es hätte immer „Problemchen“ mit den Leuten gegeben. Wir gehen jetzt in der Pro B davon aus, dass jeder Sitzplatz Inhaber aus Block K einen vergleichbaren Platz bekommt.

Es ist wichtig neue junge Fans an die Dragons ran zu führen sonst sitzen da irgendwann nur Senioren und irgendwann keiner mehr. Die Aktion mit dem Fanblock ist ein Versuch da jetzt was zu unternehmen. Wenn man was versucht besteht auch immer die Möglichkeit des Scheiterns, wenn man nichts macht, wird man aber stehen bleiben.

Daher ist dieser Versuch zu begrüssen, zumal gerade jetzt für die die jetzt eine Karten im Block K haben aber einen Sitzplatz wünschen andere Optionen möglich sind.

Btw: Rasta Vechta gibt keine Dauerkarten an neue Besucher aus, trotz ggf. neuer Kontingente aufgrund zurückgegebener Dauerkarten. Die möchten einfach auch eine gewissen Wechsel an Besuchern und natürlich die Fanbasis erweitern und auf jeden Fall auch nicht veraltern lassen.

Wir alle wollten einen Neuanfang, nach dem Zusammenbruch, jetzt haben wir ihn.

Dazu gehören Veränderungen, wie zum Beispiel der Fanblock, in allen anderen Hallen die ich gesehen habe , üblich.

Jetzt auch bei uns und das ist gut so. Habe schon an vielen Plätzen in unserer Halle gesessen und es war überall toll und im Gegensatz zu vielen anderen Hallen ist bei uns von überall eine gute Sicht.

Es wird sicher noch mehr Veränderungen geben und das meiste wird auch gut sein.

Ein neuer Trainer, der übrigens sehr gut deutsch spricht, ein neuer Geschäftsführer, der viel Arbeit vor sich hat und diese super und mit viel Elan anpackt, wie ich fest stellen durfte.

Also gehen wir doch alle gemeinsam in ein neues Basketballzeitalter in Quakenbrück“ Mit notwendigen Veränderungen“.

Jetzt warten wir verdammt ungeduldig auf Spielernamen, die hoffentlich bald kommen werden :

Hallo Verantwortliche,
parajumpers damenjacken Artland Dragons 2015
es wird doch schon probiert, getestet und so weiter füttert eure ungeduldigen Fans mit Namen.

An Stelle der Stehplatzdiskussion sollte einmal über die Spieler geredet werden.

zwar las ich schon was über „try outs“, wenn jedoch die anderen Norddeutschen Clubs „Vollzug“ bei den Kaderzusammenstellungen vermelden und in der kommenden Woche nahezu ligaweit das Training aufgenommen wird, wird es langsam Zeit, dass auch über die Drachen mehr zu lesen ist, als das „Retter T Shirts“ Nachlass bei den Eintrittskartenpreisen bringen etc., etc.

Sollte ich im Unrecht sein, so würde ich mich freuen, etwas über die Mannschaft zu lesen, zumindest die HP ist hier eher leer.

Ansonsten: Auch in Magdeburg wurde die Saison mit einem sehr knappen Kader begonnen.

6 x NBA Meister, 6 x MVP, 10 x ALL NBA First Team, 5 x ALL NBA Defensive First Team, 19 x All Star Team.

Die Rastaner haben offenbar schon Langeweile, so das Sie sich über Quakenbrücker Spieler auslassen müssen.

Aber wir sind tolerant und offen, willkommen im Entenland.

Welche Spieler? (Noch) habt ihr doch gar keine

Warum darf man nicht mitdiskutieren? Mich als Rasta Fan interessiert schon was bei euch so passiert, vllt schau ich mir auch mal ein, zwei Spiele in Quakenbrück an, bis dann

„Anybody can score 30 points a night if that’s what he’s concentrating on. But rebounding is special because it comes from the heart“

Lead NCAA Division I in scoring and rebounding in the same season

Wie schon von mehreren Usern genannt, müssen nun endlich einmal Namen von Spielern her, um den schon eröffneten Dauerkartenverkauf anzukurbeln. Scheinbar ist unter den Kandidaten aber noch kein entsprechendes Kaliber vorhanden, sonst hätte man solche „Zugpferde“ doch schon längst bekanntgegeben.

Entschuldigung, aber ich glaube, man will Optimismus versprühen,
parajumpers damenjacken Artland Dragons 2015
obwohl dieser noch gar nicht angesagt ist. Sind denn Geschäftsführer und Trainer wirklich schon in ihrer Arbeit angekommen? Hinter einer längeren Einarbeitungszeit darf man sich aber nicht verstecken. Fakt ist: Es ist noch kein einziger Spieler unter Vertrag.