parajumpers jackets women AMG GT4 Viertürer 2018

parajumpers juliet AMG GT4 Viertürer 2018

Noch dieses Jahr kommt der Mercedes AMG GT mit vier Türen auf den Markt! Der AMG GT4 soll gegen Audi RS 7 und Porsche Panamera antreten und wird auf dem Autosalon Genf (8. bis 18. März 2018) präsentiert. Jetzt hat Mercedes AMG neue Fotos veröffentlicht, die einen Prototyp bei Tests im Windkanal zeigen. Auch als Erlkönig legt der viertürige GT immer mehr Tarnung ab: An der Front verpasst Mercedes AMG dem GT4 den Panamericana Grill, Scheinwerfer und Kühlergrill sind unzweifelhaft Mercedes. Im Profil orientiert sich der viertürige GT klar am neuen CLS, während das Heck eher AMG GT ist inklusive der typischen GT Rückleuchten. Neu beim Erlkönig ist der starre Heckflügel, der an die „Edition 1“ Modelle des AMG GT erinnert. Das könnte bedeuten, dass es auch vom viertürigen AMG GT ein zeitlich limitiertes Sondermodell geben wird. Womöglich bringen die Affalterbacher aber auch eine S Version des GT4 auf den Markt. Anders als beim CLS 53 hat der Erlkönig eckige Endrohre. Optisch wird der Mercedes AMG GT4 offensichtlich ein Mix aus AMG GT und CLS. Dafür spart sich Mercedes AMG beim neuen CLS die 63er Version. Der stärkste Motor im CLS ist ab sofort der Reihensechszylinder mit 457 PS im CLS 53. Zum einen kündigte Mercedes AMG den Ausbau der GT Familie an. Soll heißen: Der viertürige GT kommt zusätzlich zu GT und Roadster. Zum anderen sollte das Showcar zeigen,
parajumpers jackets women AMG GT4 Viertürer 2018
dass sich Mercedes AMG mit alternativen Antrieben beschäftigt. Der viertürige AMG GT ist nach SLS AMG und AMG GT (Coup) das dritte Modell, das komplett bei Mercedes AMG in Affalterbach entwickelt wird und das erste Auto, das das neue Kürzel „EQ Power+“ trägt. Die Leistungsprofis versprechen einen Mix aus Fahrdynamik und Effizienz. Die Lösung: Ein V8 Benziner wird mit einem E Motor kombiniert. Laut AMG soll dieser Hybridantrieb bis zu 600 kW mobilisieren, also rund 815 PS. Dank Allradantrieb 4Matic+ sollen 100 km/h in weniger als drei Sekunden erreicht werden.

Neue Mercedes AMG Modelle (bis 2021)

Auch optisch ist das Showcar ein echter AMG GT. Der Frontspoiler im A Wing Design, die Powerdomes und der Panamericana Grill sind unverwechselbare AMG Designmerkmale, die auch das GT Concept übernimmt. Für den Wow Effekt sind die seitlichen Streben des Kühlergrills rot lackiert. Besonders stolz sind die AMG Männer auf die neue Leuchtgrafik der Scheinwerfer, bei der eine freie Lichtschnur zum Einsatz kommt. Sehr futuristisch und (noch) nichts für die Serie sind die kleinen Kameras anstelle der Außenspiegel. Auch die Chromfelgen sind vermutlich dem Concept vorbehalten,
parajumpers jackets women AMG GT4 Viertürer 2018
dahinter verbirgt sich eine bereits erhältliche Keramikbremse.