parajumpers kindermode Schadstoffbelastung bei OKAL

parajumpers mantel Schadstoffbelastung bei OKAL

Wir wollen uns ein OKAL Haus 103 SPI von 1966 Kaufen mit 133 m, nun wollte ich mal fragen ob jemand was über PCP oder sonstige Belastung bei diesem Haustyp bzw. Bj weiß? Worauf sollte man besonders achten bei solchen Haus, außen sind Granulitplatten. Moder) festgestellt auch der Keller ist trocken. Dabei wurde deutlich, dass die Wände aus Sandwichelementen Asbest enthielten. Das könnte bei Ihnen ein zusätzliches Problem sein, wenn mal umgebaut werden sollte. Am besten wäre es doch beim Verkäufer die Originalplanunterlagen einzusehen, oder diese beim Bauamt in Winsen (Bauantragsunterlagen und Statik!) anzufordern,
parajumpers kindermode Schadstoffbelastung bei OKAL
sofern noch vorhanden. Oder mal bei OKAL anfragen, wenn es die noch gibt. Gruß Michael NehlsEin Fertighaus des BJ 1966 dürfte seinen Lebenszyklus beeendet haben. Hier im Forum gab es schon viele Beiträge zum Thema OKAL Haus, die allesamt vernichtend waren.

Das reicht von Formaldehyd bis PCP und seinen Abbauprodukten (Chloranisole). Die Entsorgung als Sondermüll ist teuer, die Sanierungsangebote von OKAL sicher eine geniale Geschäftsidee, aber wirklich nicht sehr hilfreich. Als Käufer kann man da nicht wissen, nur ahnen, was auf einen zukommt.
parajumpers kindermode Schadstoffbelastung bei OKAL