parajumpers kodiak down parka Ausbau Revision Reinigung Lüftung

parajumpers outlet deutschland Ausbau Revision Reinigung Lüftung

ich bin gerade am schlachten eines MB210D. Da die arbeiten zum Ausbau des Heizungskastens dem Arnold sehr ähnlich sind, will ich euch diese nicht vorenthalten.

1. vordere Amaturenbrettabdeckung abschrauben, diese Schrauben sind allgemein gut sichtbar. Wer noch Lautsprecher im Blech links und rechts hat diese abklemmen/löten oder einfach abziehen je nach Befestigungsart. Nach Abnahme des Bleches überprüfen ob alle Befestigungen im Chassies noch gut festsitzen, evtl. fehlende Sicherungen ersetzen. (Sicherung A0019942545) ja so heissen die dinger bei MB

2. Das Amaturenbrett an der Unterseite von den M5 Schrauben befreien ca. 5 Stück. Jetzt kann das Brett ein wenig angekippt werden, falls der Platz zum Ausbau des Heizungskastens nicht reicht, dann die Tachowelle lösen und das Lenkrad demontieren.

3. Beim Lenkrad zuerst die 27er Mutter mit einer Nuß lösen und dann das Lenkrad abziehen. Normalerweise sollte es aber nicht so einfach gehen. Das Lenkrad muss von der Achse abgedrückt werden. Wenn es nicht zu fest sitzt geht es auch mit ein paar Scheiben und Bolzen siehe Bild aus dem Bremer Forum . Bei mir wollte es jedenfalls so nicht abgehen. Um das Gewinde nicht zu beschädigen habe ich mir Profiwerkzeug geholt und dann Gewalt wirken lassen. Es war echt Grenzwertig und ich hatte Sorge ob die Schrauben im Aluminium nicht aussreißen. Es ging dann doch und der Grund warum es so schwer ging war dann auch zu erkennen. Da hatte ein Spezi Loctite auf die Verzahnung gegeben.

4. Jetzt kann der Heizungskasten komplett ausgebaut warden, jeweils links und rechts zwei Metalltreibschrauben entfernen. Um den Lüfter und den Wärmetauscher auszubauen ist es ratsam den gesamten Heizungskasten vollständig auszubauen. Denn die Plastiknasen sind recht empfindlich und sollten wenn möglich ganz bleiben.

8. Den Wärmetauscher mit zwei Korken verschliessen und in heisses Wasser legen. Dem Wasser genügend Fit zugeben (Spüli). Vorsichtig mit dem Tauscher umgehen, denn die Lamellen sind äusserst empfindlich. So jetzt kann man ihn auch wieder ohne Handschuhe anfassen, nach der Aussenreinigung sollte er auch innen gereinigt werden. Einige Zeit wirken lassen und evtl. wiederholen. Danach gut spülen mit kalten Wasser. Wem das zu Aufwendig erscheint, kann auch das Gesamtsystem Motorkreislauf mit einem Tab versehen und dabei auch gleich noch den Kühler und Motorblock von innen reinigen. Wichtig dabei, es muss danach gut nachgespült werden evtl. 2 3 mal. Dann wieder mit Kühlmittel ( Frostschutz auffüllen). Nach dieser Prozedur den Wärmetauscher nach Reinigung des Kastens wieder einsetzen.

9. Und da wir schon alles auf dem Tisch haben, sollte der Lüftermotor auch gleich gepflegt werden. berprüfung der Kohlen und Lager. Wem jetzt schon die Arbeit zu viel ist, der sollte gleich einen neuen Wärmetauscher und Lüftermotor einbauen.

nein einen Speedtest mache ich nicht, da ich ja einen 601/210D schlachte. Aber mit 4h kann man gut hinkommen, wenn alles glatt geht. Da ich aber schon 5 min zur Werkstatt gelaufen bin, dort mir ein 124 Cabrio genauer angeschaut habe und ein Bierchen genossen habe, liege ich schon weit aus dem Zeitfenster. Da ich mir aber keine verdreckten Teile ins Lager lege werden sie halt gereinigt und soweit als möglich überholt und dann eingelagert. Wenn ich dann zum Umbau des Motors komme tausche ich einfach die Teile. Als nächstes findet der Scheibenwischerantrieb den Weg in die Regale.
parajumpers kodiak down parka Ausbau Revision Reinigung Lüftung