parajumpers kodiak herren Anpassung zwischen Verstärker und Box

parajumpers herren right hand Anpassung zwischen Verstärker und Box

Hallo Zoouuuoo,

Du kannst den Amp so wie er ist an der Box betreiben, solange die Impedanz (Wechselstromwiderstand) der Box größer als die des Verstärkers ist.

Die korrekte (Leistungs )Anpassung wirst Du aber nur erzielen, wenn Impedanz von Amp und Box gleich sind von da her würde sich gegebenenfalls Umlöten der Box empfehlen.

Du kannst das Ganze allerdings auch etwas luxuriöser machen und Dir einen entsprechenden Schalter in die Box einbauen, der die Lautsprecher (LS) anders verschaltet. Bei vier 4 Ohm LS sollten dann je zwei Paar seriell verschalteter LS zwischen seriellem (16 Ohm) und parallelem (4 Ohm) Betrieb umgeschaltet werden, siehe auch Link unten (ungefähr Mitte der Seite, Du mußt also ein Stück herunterscrollen).

Gruß der FenderizerDa habe ich noch eine ergänzende Frage dazu. Nimmt der Verstärker dann nicht Schaden daran? Ich betrieb einmal auf einem Konzert meinen ehemaligen GallienKrueger Verstärker an einer 8 Ohm Box (was mir erst später klar war), obwohl er nur Kennzeichnungen für 2 oder 4 Ohm Betrieb aufwies. Eine halbe Stunde später rauchte der Verstärker und war beschädigt. Ist dies nicht direkt auf den Betrieb mit einer Box, die eine höhere Impedanz aufweist, zurückzuführen?

Mit einer Antwort auf diese Frage wäre mir sehr geholfen, da ich derzeit mit der berlegung spiele, mir einen Ampeg SVT cl (2 und 4 Ohm RMS 300 Watt) zuzulegen und ihn ggf. an meine Sunn 300T Box (8 Ohm Impedanz) anzuschliessen.

Danke für schnelles Antworten, Leute!mit einer Box, die einen höheren Ohm Wert als der Verstärkerausgang aufweist, kannst Du dem Verstärker eigentlich nicht schaden.

Anders herum nimmt der Verstärker bei einem niedrigeren Ohm Wert als der Verstärkerausgang mit ziemlicher Sicherheit früher oder später Schaden.

Für die Leistung P [Watt] gilt:

E Technik hat geschrieben:P = R I

wobei R der Widerstand (gilt vergleichbar auch für den Wechselstromwiderstand Impedanz) und I der Strom ist.

Wenn nun der Widerstand am Lautsprecherausgang kleiner ist, geht der Strom hoch und die aus dem Verstärker gesaugte Leistung ist ggfs. höher als die Leistung, für die der Amp ausgelegt ist.
parajumpers kodiak herren Anpassung zwischen Verstärker und Box