parajumpers kodiak long parka Aus Papierkorb gelöschte Dateien wiederherstellen

pjs parajumpers Aus Papierkorb gelöschte Dateien wiederherstellen

Nach der Installation des Tools wählt ihr die Art der Dateien aus, welche die Software suchen soll (Bilder, Dokumente etc.). Anschließend gebt ihr an, wo das Programm diese Daten suchen soll. Die Software führt euch in wenigen einfachen Schritten durch die Datenrettung und lässt die gefundenen Objekte wiederherstellen. Im hinterlegten Artikelbeschreiben wir euch detailliert, wie die Datenrettung mit Recuva abläuft.

Eine weitere Freeware zur Wiederherstellung überschriebener Dokumente istPuresync. Fürden Privatgebrauch könnt ihr das Programm für folgende Systeme kostenlos herunterladen:

Windows 10, 8/8.1, 7, Vista, XP(32 und 64 Bit Version)

Windows Server 2012, 2008, 2003(32 und 64 Bit Version sowie R2 Versionen)

Das Programm sichert euch die Daten in einem Backup und lässt euch ältere Dateiversionen wiederherstellen. Zum Glück entfernt Windows die so Dateien nicht wirklich von der Festplatte. Seid ihr schnell, könnt ihrin den meisten Fällen die so aus dem Papierkorb entfernten Dateien wiederherstellen, bevor sie überschrieben werden.

Um gelöschte Daten zu retten, geht ihr so vor:

Ladet euch zunächst das kostenlose Tool Recuva herunter. Dabei handelt es sich um eine Software, die die Festplatte nach Dateien durchsucht, die sich noch auf der Festplatte befinden,
parajumpers kodiak long parka Aus Papierkorb gelöschte Dateien wiederherstellen
aber nicht unter Windows angezeigt werden.

Installiert die App und startet sie im Anschluss als Administrator.

Wie ihr Schritt für Schritt vorgeht, erfahrt ihr in der Bildergalerie oder weiter unten als Anleitung:

Gebt im Programm Recuva möglichst genau an, welche Datei Typen ihr aus dem Papierkorb entfernt habt. Also klickt auf Bilder, wenn ihr Bilder versehentlich gelöscht habt usw. Stellt sicher, dass Recuva die Festplatte durchsucht,auf welcher sich die gesuchtenDaten befunden haben.

Im nächsten Schritt scannt Recuva automatisch eure Festplatte nach gelöschten Dateien ab:

Ist Recuva mit dem Scan fertig, werden euch dann alle gefundenen Dateien oder Datei Fragmente aufgelistet. Die Dateinamen sind dabei unter Umständen etwas kryptisch. Achtet hier vor allem auf die Endung und den Pfad auf der Festplatte.

Konntet ihr die gewünschte Datei ausfindigmachen, markiert ihr sie mit einem Häkchen. Wiederholt das mit allen weiteren Dateien, die wiederhergestellt werden sollen und klickt im Anschluss mit der rechten Maustaste auf die so markierten Einträge und wählt Wiederherstellen aus.

Wählt den Speicherort, an dem die gelöschten Dateien wiederhergestellt werden sollen.

Falls ihr aus Versehen das Papierkorbsymbol gelöscht habt, erfahrt ihr hier, wie ihr es wiederherstellen könnt:Papierkorb Symbol gelöscht: Icon wiederherstellen. Wir haben im folgenden Video 5 Tricks für euch, die ihr unter Windows 10 ausprobieren solltet:

Je nachdem, wie viel Zeit vergangen ist, seitdem ihr eure Dateien gelöscht habt und ob ihr sie anhand der Dateiendung oder anderen Informationen wiedererkennt, ist es also ganz einfach,
parajumpers kodiak long parka Aus Papierkorb gelöschte Dateien wiederherstellen
sie wiederherzustellen.