parajumpers light long bear navy Aktie nach Zahlen im Aufwind

parajumpers kodiak women Aktie nach Zahlen im Aufwind

Umsatzsteigerung nach NeueröffnungenDas Unternehmen, zu dem Marken wie Zara oder Massimo Dutti gehören, ist einer der weltweit größten Textileinzelhändler. Inditex investierte zuletzt stark in Technologie, aber auch in Neueröffnungen oder Modernisierungen. Zudem experimentiert der Konzern im Online Geschäft mit Lieferungen am gleichen oder am nächsten Tag.

Auf der iberischen Halbinsel sucht Inditex derzeit einen Käufer für 16 Zara Stores. Ein Inditex Vertreter erläuterte, dass der Verkauf zur Vereinheitlichung der Leasingstrategie beitragen solle. Hintergrund dürfte jedoch sein, dass nun erst in Spanien der Zara Online Handel startet.

Im Berichtszeitraum per Ende Oktober stieg der Inditex Umsatz um zehn Prozent auf fast 18 Milliarden Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Das operative Ergebnis (Ebit) legte um sechs Prozent auf knapp drei Milliarden Euro zu und lag damit im Rahmen der Erwartungen.

Mittelfristigen Abwärtstrend verlassenDie viel beachtete Bruttomarge sank hingegen leicht von 57,9 Prozent ein Jahr zuvor auf nun 57,4 Prozent. Hier wirkte sich wie bereits im ersten Halbjahr auch der vergleichsweise starke Euro Kurs negativ aus, da die Kosten überwiegend in der europäischen Währung anfallen. 55 Prozent der Umsätze fallen jedoch im außereuropäischen Raum an, wie die Analysten von Socit Gnrale schätzen. Unter dem Strich stieg der Inditex Gewinn auf 2,3 Milliarden Euro ein Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Inditex Aktie schickt sich an, mit dem aktuellen Kurssprung um zeitweise gut vier Prozent auf 32 Euro einen mittelfristigen Abwärtstrend nach oben zu verlassen. Gelingt auch der Sprung über die 200 Tage Linie bei 33 Euro nachhaltig, ist der Weg frei zum Allzeithoch bei 36,83 Euro, das Anfang Juni markiert wurde. Mega Kurssprünge darüber hinaus sind jedoch vorerst nicht zu erwarten.

Mehr zum Thema:30.09.2016 09:02 Uhr Tamara Bauer 0 KommentareDarum ist und bleibt Inditex die Nummer 1Inditex sagt den wenigstens etwas. Und trotzdem ist der spanische Textilhersteller der umsatzstärkste Modekonzern Europas. Und deswegen auch ein absolutes Muss für jeden langfristig orientierten Anleger. mehr

15.06.2016 10:28 Uhr Werner Sperber 0 KommentareBernecker: Inditex, Gerry Weber und Hugo Boss sind abgestürzt, also handelnHans Bernecker, Die Actien Börse Daily, beschäftigt sich mit Mode beziehungsweise Konzernen, die mit Mode handeln und schreibt: Das klassische Modell für den Modehandel scheint ebenfalls vor einer Wende zu stehen. Sämtliche Amerikaner aus diesem Sektor sind bereits abgestürzt. Die beiden Großen, mehr
parajumpers light long bear navy Aktie nach Zahlen im Aufwind