parajumpers mantel Arsch BILDblog

parajumpers jas Arsch BILDblog

So eine plötzliche Dauererektion kann ja verschiedene Gründe haben. Die Leute von Bild“ zum Beispiel werden immer dann besonders schnell und langanhaltend rattig, wenn es um die versehentlich entblößten sekundären Geschlechtsmerkmale weiblicher Prominenter geht (Lindsay Lohan lüpft ihre Lustwarze“ / Freche kleine Knospen“ / Da wird’s uns ganz warm ums Herz“). Ruckzuck schießt ihnen dann das Blut in den Kopf zwischen die Beine, und es kann durchaus vorkommen, dass es mehrere Tage und Artikel lang dort bleibt und pulsiert und pulsiert.

Dieses Mal ist es so heftig wie nie zuvor. Seit über eine Woche kriegt die Bild“ Zeitung die Hose nicht mehr zu. Vor allem online herrscht der blanke Wahnsinn, seit ein Popo Blitzer“ Foto von Herzogin Kate aufgetaucht ist.

Dass die Erregung diesmal so lange anhält, hat aber vermutlich weniger damit zu tun, dass die Leute von Bild“ den Hintern von Kate angeblich so übertrieben gut finden (Er ist einfach nur SCHN. Nicht zu groß, nicht zu klein. Toll geformt. Trainiert, geradezu gestählt. Cellulite frei. Ja, absolut perfekt“), sondern eher damit, dass die Bild“ Medien die ersten und weitgehend einzigen waren, die das Foto unverpixelt gezeigt haben und sich, seit der Skandal“ die Runde macht, nicht mehr nur an dem Foto aufgeilen, sondern vor allem an sich selbst.

Vor zwei Jahren, als die französische Closer“ die Oben ohne Fotos von Kate veröffentlicht hatte, hielt sich Bild“ noch brav zurück, zensierte die Fotos und plädierte sogar dafür, den Royals mehr Respekt entgegenzubringen. Die Fotos waren damals allerdings auch auf einem Privatgrundstück aufgenommen worden, was gerade juristisch noch mal eine andere Qualität hat. Die aktuellen Fotos sind dagegen auf öffentlichem Gelände entstanden: Kate, die Herzogin von Cambridge, ist in Australien aus einem Hubschrauber ausgestiegen, dabei wurde ihr Kleid kurz hochgepustet, und man konnte einen Teil ihrer Pobacken sehen. Eine Fotografin hielt drauf, entdeckte später den Schnappschuss und bot ihn zum Verkauf. Und die Leute von Bild“ witterten offenbar die Chance auf ihren ganz eigenen Kate Nackt“ Skandal“ und schlugen zu.

Der Windhauch des royalen Helikopters bei der Landung in den australischen Blue Mountains sorgte für diesen kurzen, aber magischen Moment.

Diesem magischen Moment“ widmete die Bild am Sonntag“ fast die ganze letzte Seite:

Dazu noch drei weitere Kate zeigt versehentlich Haut Fotos, denn der Wind, das himmlische Kind“, meine es ja traditionell gut mit Kate“, haha.

Noch am selben Tag, online, gleich der nächste Artikel.

Wer wünscht sich nicht ein knackiges Hinterteil mit dem sich Nüsse knacken“ lassen?! Wie sich jetzt durch einen kleinen Windhauch Blitzer herausstelle, ist Herzogin Kate in der Körpermitte besonders gut ausgestattet. Als Service für die lieben Herren gab es einen Link zum Knackarsch Quiz“ (Erkennen Sie die Promi Popos?“). Und sind ein bisschen verstimmt, weil wir IHRE Kate in POse setzen.

Und wenn andere, sogar internationale Medien über Bild“ schreiben egal, ob gut oder schlecht findet Bild“ das natürlich noch geiler als jeden Promiarsch. Also ging es fleißig weiter. Denn: Auch hierzulande gibt tolle Kehrseiten. Sechs Mal wird Kates Hintern in verschiedenen Zoom Stufen präsentiert.

Das Video ist auch in fast allen Artikeln zu finden, die danach noch folgten, etwa in diesem hier:

Bei Kylie Minogue fliegt das Röckchen in die Luft“, bei Allesandra Ambrosio gibt es am schicken Malibu Beach plötzlich mehr als nur Wellen zu sehen“ und die Leute von Bild“ schwärmen vom weltweiten Wirbel, den sie verursacht haben.

Erst wirbelte der Wind um Herzogin Kates Po, dann sorgte das entstandene Foto für Wirbel.

Sonntag tauchte ein Schnappschuss unserer Lieblings Herzogin Kate (32) mit freiem Blick auf ihren schönen Po auf. BILD zeigte das Foto, die Briten waren not amused.

Aber: Ob in Australien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den USA oder natürlich bei unseren britischen Freunden Kates Knackpo ist DIE Story!

Das musste gleich noch mit einem ganz eigenen Artikel gefeiert werden:

Viele Medien und Twitterer rücken die BILD Berichterstattung in den Mittelpunkt“, hieß es da, und noch mal:

Ob in Australien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den USA oder natürlich bei unseren britischen Freunden Kates Knackpo ist DIE Story!

Darum zeigt BILD noch mal die ganze Fotoserie und erklärt, wie sie entstanden ist.

Plus: Einen Haufen Screenshots und Tweets, die belegen sollen, wie sehr die Bild“ Berichterstattung doch um die Welt gegangen sei.
parajumpers mantel Arsch BILDblog