parajumpers outlet Schneeballsystem mit Paraguay

parajumpers outlet Schneeballsystem mit Paraguay

(sa) Sven Langloh (Jahrgang 1961) ist ein aktiver Social Netzworker. Plattformen wie Xing, Facebook oder LinkedIn sucht der Deutsche mit Wohnsitz in 3220 Nueva Colmbia (Paraguay) derzeit Partner f sein Multi Level Marketingkonzept Power Passiv Rente Eco 365. Das Versprechen f die Werbung neuer Partner ist eine Sofort Rente von bis zu 27.600 Euro monatlich.

Eco365 Partner m zum Start eine Eintrittsgeb in H von 119 Euro entrichten. Zus werden monatlich 35 Euro Verwaltungsgeb f Das Endziel ist eine „Power Passiv Rente“, ein passives Einkommen von bis zu 27.600 Euro.

Um die h Ebene im Eco365 Schneeball zu erreichen, m Langlohs J nichts weiter tun als neue Partner f das System zu werben. Hintergrund der Auswanderung sei eine schwere Krankheit gewesen, die ihn und seine Familie zum Umdenken gebracht h

In einem Werbevideo steigt Langloh direkt mit einer Schutzbehauptung ein:Um Irritationen im Vorwege zu vermeiden, m ich klar stellen, dass es sich hierbei um kein dubioses Ponzi Schema, Schneeballsystem oder handelt.

In den folgenden Minuten erkl der Vertriebsexperte dann, wie sein Schneeballsystem funktioniert.

Also euer Bericht stimmt so nicht so ganz.

1. Der Startschuss erfolgte im Fr 2014

2. Bei einem Schneeballsystem gibt es keinen Mehrwert. Bei Langloh gibt es Fortbildungs Seminare, die keine Kosten verursachen.

3. Verwaltungskosten sind keine Systemkosten

Vom Pyramidenspiel ist das nun doch weit entfernt. Ich habe das Webinar verfolgt und kann hier nichts davon finden. Ob es die Renten, die nicht mit 20.000 ? angegeben sind, dann auch gibt, wird die Zukunft zeigen. Die laufenden Verdienste werden und wurden bislang jedenfalls p ausbezahlt.

Gr Gott an diejenigen, die sich als Betroffene gegen die entsprechenden Unternehmen in sogenannten „Interessengemeinschaften“ durch Rechtsanwaltskanzleien vertreten lassen. Nicht immer geht es da mit rechten Dingen zu. Mehr Informationen finden alle beim Rechtsanwalt Patrick M. Zagni, Stuttgart und Berlin, hier eine kurze Info:Jedes Jahr verlieren Anleger alleine in Deutschland zwischen 20 und 30 Milliarden EURO durch fragw Kapitalanlagen und fehlerhafter Beratung. Oft ist es schwer bzw. gar nicht m seri von unseri oder rentable von unrentablen Angeboten zu unterscheiden. Zum Schutz der Anleger insbesonder vor „undurchsichtigen“ Geldanlageangeboten des sog. Grauen Kapitalmarktes erstellen Verbrauchersch Warnlisten oder Register, in denen Namen gef werden, die in der Vergangenheit negativ aufgefallen sind oder deren Produkte als zu riskant eingestuft wurden.

Die Liste soll Ihnen helfen, sich vor zweifelhaften Angeboten zu sch Trotz aller Bem werden einige Angaben in der Liste nicht immer auf dem neuesten Stand sein, eben so kann die Liste niemals vollst sein.

Die Aufnahme in der Liste bedeutet nicht, da die Genannten stetig unseri sind oder falsch beraten.

Wir warnen dar hinaus vor Anwerbeschreiben von Anwaltskanzleien, die sich oftmals vorgeschalteter Unternehmen bedienen und sich rei „Interessengemeinschaft“, „Anlegerstiftung“ o. nennen. Diese Vereine haben den einzigen Zweck, die eingeworbenen gesch Anleger zu diesen Anwaltskanzleien zu lotsen.

Die Ver von Gegner oder Warnlisten im Internet ist nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 12.12.2007 (AZ: 1 BvR 1625 / 06) zul

3 Kommentar von Patrick Wurfel am 30.11.2014 14:42

Eine Rente von fast 27.000 Euro im Monat zu versprechen halte ich f unm das sind knapp 320.000 im Jahr sprich normale Menschen k es dank Sven Langloh zu Million in der Rente schaffen. Eher nicht!

Sven Langlohs Plan der sagenhaft hohen Rente von 27k Euro im Monat ist reine Utopie und wenn man sein Konzept ernsthaft hinterfragt, wird einem vorgeworfen man sei nicht offen f Neues und verstehe sein Konzept nicht.

Langloh betreibt also seit 9 Jahren ein Schneeballsystem in Paraguay, das dem Umdenken nach einer schweren Krankheit geschuldet ist. Das Umdenken ist also Leute abzuzocken?! Sollte man das Leben und alle darin enthaltene Werte nicht eigentlich viel mehr sch Ich verstehe diesen Menschen nicht, er handelte ohne jegliche Empathie oder menschlicher Logik.
parajumpers outlet Schneeballsystem mit Paraguay