parajumpers outlet store deutschland SC Rist Wedel 2017

parajumpers winterjacke herren SC Rist Wedel 2017

Für die ProB gute Verpflichtungen. Frage mich nur, wo bei vier Guards (Kiese, Blessing, Celebic, Rey) noch Spielzeit für die deutschen Nachwuchs Guards da sein soll. Oder sind die wieder alle weg? Rich hat doch letzte Saison gutes Potential angedeutet und einen Koldehoff wollte man auch bereits letzte Saison an die ProB ran führen. Aus der NBBL der Piraten scheint darüber hinaus zumindest auf dieser Position nicht viel zu kommen. Das finde ich recht dünn für eine Kooperation, die sich auf die Fahne schreibt, junge Talente zu entwickeln. Bin gespannt, ob mal Nachrichten kommen, was die Zukunft der jungen Spieler und das Nachwuchskonzept angeht.

Kittmann ist sicher ein guter erfahrener Spieler, wobei man sehen muss, in welcher Form er ist nach einem Jahr aussetzen und beruflicher Belastung. Insgesamt kann ich mitr kaum vorstellen, dass Wedel mit diesem Kader in die Saisosn gehen wird. 6 Guards, 3 Flügel und mit Adomaitis nur ein wirklicher Center. Möller als Backup Center kannich mir in der ProB noch nicht wirklich vorstellen. Der hat ja noch Probleme, sich in der NBBL oder der 2. Regio köperlich durchzusetzen. Der Kader erscheint mir doch insgesamt noch sehr unausgewogen und auf den großen Positionen viel zu dünn. Zum einen gibt es großes Frustrationspotential bei 2 3 Guards, wenn die Einsatzzeiten nicht kommen. Und bei Foulproblemen von Adomaitis wird man unter den Körben richtig alt aussehen. Sicher können Hirschberg oder Kittmann da mal aushelfen, aber gegen die großen Center der Liga wird das nicht reichen. Außerdem fehlt mir immer noch eine Aussage zu jungen Spielern. Behr, Rich und Möller sind für einen Club, der sich als Ausbildungsverein versteht doch recht wenig. Wo sind denn die ganzen Talente der Piraten hin? Nur drei Spieler der Jahrgänge 96 2000? Und die sind noch nicht einmal in einem Hamburger Verein ausgebildet worden. DAs spricht nicht gerade für gute Nachwuchsförderung im Hamburger Basketball. Ob Darley wirklich weiter hilft, wird man sehen. Eigentlich hat man mit Kittmann, Behr und Hirschberg schon drei 4er. Ich denke, das Hauptproblem ist derzeit das Rebounding aufgrund der fehlenden Größe und Präsenz unter dem Korb. Und als großer Rebounder hat sich Darley nicht gerade präsentiert. Aber ein richtig großer Spieler war wohl nicht zu haben für überschaubares Geld. Vermutlich wird das Spiel jetzt noch 3er lastiger und Siege noch abhängiger von der 3er Quote. Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
parajumpers outlet store deutschland SC Rist Wedel 2017