parajumpers preis Sonne und positive Aktivitäten

long bear parajumpers Sonne und positive Aktivitäten

Astrologie EsoterikAuto Motor VerkehrBabys Kinder ErziehungBau Planung ArchitekturBeauty Kosmetik WellnessBeruf Bildung KarriereDienstleistungen ConsultingElektronik InformationstechnikEnergie Klima UmweltEssen Trinken RezepteFamilie Freunde BeziehungFinanzen Börse AktienmärkteFreizeit Hobby UnterhaltungGames Konsolen SpieleGastronomie HotellerieGeld Versicherung VorsorgeGeschichten AnekdotenGesundheit Medizin ChirurgieHandel Business WirtschaftHaus Garten HeimwerkImmobilien MaklerInternet MultimediaIT Hardware SoftwareKunst Kultur ReligionLifestyle Mode SchmuckLiteratur Bücher ZeitschriftenMarketing Werbung PRMedien KommunikationMenschen BiographienMessen VeranstaltungenMobilfunk TelekommunikationMusik Kino EntertainmentNatur Tiere PflanzenNews PressetextePolitik Gesellschaft SozialesRecht Gesetz SteuernReisen Urlaub TourismusSport Fitness WorkoutsVereine CommunityWissenschaft Forschung Technik

Erinnern Sie sich bitte an Ihren letzten Urlaub im sonnigen Süden, am Meer!

Schon als Sie aus dem Flugzeug ausgestiegen sind, ergriff Sie durch die Sonne und Wärme ein unbeschreibliches Hochgefühl. Nachdem Sie Ihre Unterkunft bezogen hatten, Ihre Blicke über die Weite des Meeres schweifen ließen, spürten Sie eine tiefe innere Ruhe und Entspannung. Der Alltag, die Aufgaben, die Probleme waren weg weit, weit weg. Langeweile kam jedoch nicht auf, unter südlicher Sonne, am Meer gingen Sie Ihren bevorzugten Aktivitäten nach. Vielleicht waren es Segeln oder Wandern? Aktivitäten vorzugsweise in der Gruppe bedeuten: Ziele setzen, Kurs nehmen, Verantwortung übernehmen, zupacken,

Mit etwas Abstand zu sich haben Sie förmlich dabei zugesehen, wie sie entspannter, gelöster und dadurch auch konzentrierter und aufnahmefähiger für Neues wurden. Stress war kein Thema. Alltagsprobleme, die Ihnen vorher unüberwindbar erschienen, konnten Sie unter diesen Bedingungen mit der nötigen Distanz betrachten und sinnvolle Lösungsansätze erarbeiten. Meer, Sonne und positive Aktivitäten in der Gruppe (MSA) sind wie ein Katalysator für Erlebens und Verhaltensänderungen.

M = Meer

S = Sonne

A = Aktivität

Was macht ein Coaching gegen Burnout auf einem Segelschiff so besonders?

Wie im letzten Aufsatz erwähnt, zeigen sich vor allem die Kognitive Verhaltenstherapie und die Aktivierungstherapie erfolgreich beim chronischen Erschöpfungssyndrom (Burnout).

Zu den wesentliche Aktivitäten auf einer Segelyacht gehören etwa:

1. Selbstorganisation des Tagesablaufes in der Mannschaft

a. Aufstehen und Körperpflege

b. Selbstversorgung an Bord

c. Tagesablauf im Team festlegen, Ziele bestimmen, Kurs festlegen

d. Yacht klar machen zum Auslaufen: Reinigen, Aufräumen, Herrichten

e. Yacht gemeinsam segeln unterSegeln ist Teamarbeit und nur Teamleistung führt zum Ziel. Diese an sich einfache jedoch wesentliche Erkenntnis wird beim Segeln durch Erfahrung des Teams mit den Naturgewalten und damit bleibend gewonnen.

Selbst wenn man noch nie auf einer Segelyacht dabei gewesen sein sollte, so läßt die genannte Aufgabenliste leicht einen hohen Grad an bereinstimmung zwischen Elementen der Kognitiven Verhaltenstherapie bzw. Aktivierungstherapie erkennen. Und das passiert alles quasi nebenher, ohne daß jemand an Coaching oder Therapie denken oder diese Worte gar aussprechen muß. Dipl. Psych., Dr. rer. soc.

Der Autor war nach seinem Studium der Psychologie und anschließender Promotion an der Universität Konstanz viele Jahre in den Bereichen Mitarbeiterschulung, Sucht und Konfliktberatung tätig. Sein Schwerpunkt liegt vor allem im Bereich Burnout mit seinen unterschiedlichsten Ausprägungen. Als Besonderheit ist Burnout Coaching am Meer zu nennen. Weitere Informationen zum Thema: Online Therapie und Psychologische Beratung
parajumpers preis Sonne und positive Aktivitäten